Holsteiner Immobilien Kiel
dummyHafenGute Preise beim ImmobilienverkaufFördedampferHaus verkaufen ohne Kosten

Kiel - Eine maritime Metropole zum Leben und Erleben

Schleswig Holsteins Landeshauptstadt Kiel zählt auf einer Fläche von 118,65 km2 mehr als 246.000 Einwohner in 18 Ortsbezirken und ist somit die nördlichste Metropole Deutschlands sowie die größte Stadt des Bundeslandes. Mit ihrer angrenzenden Kieler Förde und dem Nord-Ostsee-Kanal, als weltweit am häufigsten frequentierte künstliche Wasserstraße, präsentiert Kiel bereits seit ihrer Gründung 1233 ein maritim wirkendes Ambiente. Getauft wurde sie damals auf den Namen "Stadt am Wasser".
Dank des drittgrößten Passagierhafens mit florierender Schifffahrt gewinnt Kiel auch international immer mehr an Bedeutung. Jedes Jahr im Frühsommer strömen unzählig viele wassersportbegeisterte Menschen aus aller Herren Länder zur "Kieler Woche". Auf dieser mittlerweile bis nach Übersee berühmten Segelregatta, die seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ausgetragen wird, empfängt die Stadt ihre Gäste voller Stolz und mit offenen Armen. Für Furore auf der Festwoche sorgt die stets mit Spannung erwartete Windjammerparade. Vor allem der Einlauf der historischen Dampfschiffe, der prächtigen Segelyachten und der großen Traditionssegler hinterlässt bei den Besuchern staunende Gesichter. Den unvergesslichen Abschluss der mit Höhepunkten geprägten Woche bildet das Sternenzauber-Höhenfeuerwerk.
Neben den Anreisemöglichkeiten über das gut ausgebaute Autobahn- und Straßennetz oder mit der Bahn hat die Landeshauptstadt natürlich auch einen Flughafen zu bieten. Der Weg nach bzw. von Skandinavien lässt sie hingegen erstklassig mit der Fähre meistern.
Alle viertel Stunde erklingt aus dem 106 m hohen Rathausturm, dem Wahrzeichen der Stadt, ein Glockenspiel. Auf der Aussichtsplattform, die um den Turm herum gebaut wurde, kann man wundervolle Blicke aus einer Höhe von 67 m bis über die Stadtgrenzen hinaus schweifen lassen.
Im Marinehafen und im Schifffahrtsmuseum gibt es Historisches und Neuzeitliches in maritimer Atmosphäre zu entdecken. Die Stadtgalerie sowie die Kunsthalle zu Kiel sind insbesondere für Kunstliebhaber reizvoll.
Eine Oase der Entspannung mit herrlicher Pflanzenvielfalt und ursprünglichen Holzarten findet sich im "Alten Botanischen Garten" und Bildungshungrige lassen sich von den Lesungen und Veranstaltungen im darin befindlichen Literaturhaus inspirieren.
Nicht weniger naturverbunden zeigen sich auch die gepflegten Park- und Grünanlagen, die im Einklang mit dem Großstadtleben einen erholsamen Ausgleich für aktive Freizeitstunden schaffen.
Die von Wasser und frischer Seeluft umgebene Stadt hat sich zu einem wirtschaftlich starken Standort entwickelt. Kiel bietet seinen Einwohner nicht nur viel Freiraum zum Leben, Arbeiten und Wohnen, sondern auch ein ganz besonders maritimes Flair mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Highlights in hoher Qualität. Lebens- und liebenswert ist die Metropole nicht zuletzt für ihren etwas rauen, aber dennoch sehr herzlichen und typisch norddeutschen Umgangston.

Luftbild für Exposé
Wohnung Verkaufen
Maklergalgen
Haus Verkaufen